.

Hochschulsport

.

 

Verein für Hochschulsport (VfH) e. V.

an der Universität Bremen

Sportturm - Universitäts-Boulevard 18 - 28359 Bremen

 

 

 

Kursleiterjobs - Bewerbungen

 

Online-Bewerbung 

 


Das Formular für die Online-

Bewerbung mit einem Browser

errreichen Sie mit diesem Link

>>>>> Online-Bewerbung

Bewerbungsformulare zum

Ausdrucken


Das Bewerbungsformulare mit dem

unten stehenden Merkblatt finden Sie

hier als                          

doc-Datei  oder als   pdf-Datei

Honorar-Abrechnungsformular
- ausfüllbar und speicherbar -  

Das Word - Formular für die Kursleiter-

Honorarabrechnung  erreichen Sie mit

diesem Link

>>>>> Honorarabrechnung.docx

 


Merkblatt für die Durchführung von Kursen im Hochschulsport


 

Wir bitten euch, die nachfolgenden Punkte zu beachten, um einen möglichst

reibungslosen Ablauf eurer Kurse zu gewährleisten.



Kursleitervertrag und Honorarabrechnung


Jede/r KursleiterIn benötigt einen Kursleitervertrag. Kurse mit weniger als 12

Anmeldungen finden nicht statt. Ausnahmen sind mit der Leiterin des

Hochschulsports abzustimmen.


Wenn ihr für die Durchführung eurer Kurse eine Partnerin/einen Partner zur

Demonstration bestimmter Kursinhalte benötigt, muss auch diese/ dieser einen

Kursleitervertrag haben.


Bitte mailt am Ende des Semesters/ des Ferienprogrammes uns bitte eure

Honorarabrechnung. Das Formular ist auf der Website.



Vertretungen oder Kursausfall


Organisiert bitte notwendige Vertretungen selbst. Diese müssen ebenfalls einen

Kursleitervertrag haben.


Informiert eure TeilnehmerInnen über den sog. Selfservice, wenn ihr einen Termin

absagen müsst.



Sicherheitshinweise


Sportartspezifische Sicherheitsempfehlungen sind bekannt und werden

eingehalten. Die TeilnehmerInnen sind zu Beginn des Kurses darüber zu

informieren.


Unfälle bitte sofort bei der Geräteausgabe melden und in das Unfallbuch

eintragen. Die TeilnehmerInnen sind nicht über den Verein für Hochschulsport

versichert.



Sportgeräte und Schlüssel


Benötigte Geräte bekommt ihr gegen Eintrag bei den Gerätewarten. Es wird für

euch und die Kollegen in der Geräteausgabe leichter, wenn ihr z. B. eine Woche

vor dem Kurs eure Wünsche anmeldet. Geräte können grundsätzlich nur von

Kursleiter/innen empfangen und abgegeben werden. Bitte achtet darauf, dass die

empfangenen Geräte auch wieder vollzählig abgegeben werden.


Schlüssel für die Halle Horn bitte rechtzeitig in der Geräteausgabe abholen.



Schwimmkurse


Bei den Schwimmkursen den Gerätewarten rechtzeitig die notwendige

Wassertiefe angeben.

Bei einer Wassertiefe von 2,20 m müssen zwei ausgebildete (DLRG-Silber)

Kursleiter/innen im Studiobad anwesend sein. Gleiches gilt für die

Kinderschwimmlernkurse, egal bei welcher Wassertiefe.


Wichtig: Zur Durchführung aller Schwimmkurse ist DLRG-Silber notwendig!



Licht und Schließzeit des Sportbereiches


Die KursleiterInnen der letzten Kurse schalten bitte die Hallenbeleuchtung aus.

Alle KursteilnehmerInnen sollten bis spätestens 22.30 Uhr den Sportbereich

verlassen haben.



Besonderheiten RSG-Hallen 


Die Hallen 1 und 2 dürfen nicht barfüßig oder mit normalen Turnschuhen betreten

werden.


Bitte achtet darauf, dass die Teilnehmer/-innen profillose Gymnastikschuhe oder

weiße Socken anhaben.


Der Ballettsaal darf auch barfüßig betreten werden.


Nach Ende des Kurses bitte die Hallen/ den Ballettsaal wieder abschließen.



Der Verzehr von Speisen und Getränken etc. ist in den Hallen und im Studiobad

nicht gestattet.



Viel Spaß und Erfolg in den Kursen  
euer Hospo-Team

Stand: 12.05.2017 


  <<< zurück            <<< Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

 

Aquafitness

Frisbee

Kinderschwimmen

Drachenboot paddeln

Drachenfliegen

Einradfahren